nach Otfried Preußler

Der Räuber Hotzenplotz

 

Titelbild Der Räuber Hotzenplotz Fotograf Frank Wunderatsch

Die Kaffeemühle ist weg! Der wilde Räuber Hotzenplotz hat sie Kasperls Großmutter gestohlen und das ist doppelt schlimm, da es sich um eine ganz besondere Kaffeemühle handelt: Sie  mahlt nicht nur wunderbar leckeren Kaffee, sie macht dabei auch noch Musik! Mutig machen sich Kasperl und Seppel auf den Weg, um die Mühle zurück zur Großmutter zu holen. Leider geraten sie dabei nicht nur in die Fänge des Räubers Hotzenplotz, sondern müssen sich auch gegen die magischen Kräfte des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann zur Wehr setzen...

Inszenierung: Stephanie Kuhlmann

Kasperl Tom Ohnerast
Seppel Stefanie Masnik
Großmutter, Unke, Fee Amaryllis
Susanne Rösch
Wachtmeister Dimpfelmoser
Jürgen Malcher
Der Räuber Hotzenplotz
Lutz Leyh
Petrosilius Zwackelmann Dennis Pfuhl

zum Ensemble

zu den Terminen

zurück zur Startseite